Seite auswählen

in sich-außer sich

in sich - ausser sich

ICH BIN    BIN ICH    ICH BIN ICH BIN     BIN ICH    BIN ICH   ICH

BIN IN MIR   AUSSER MIR    IN MIR  AUSSER MIR   IN MIR    AUSSER MIR

BIN  NORMAL  MEIN LEBEN IST IM NORMALZUSTAND NEHME AN DIESEM NORMALEN LEBEN TEIL  BIN TEIL DIESER NORMALEN GESELLSCHAFT   HALTE FEST  KOMMUNIZIERE ANGEMESSEN  AGIERE  UND  REAGIERE  ENTSPRECHEND  FUEHRE  AUS UND   WERDE  AUSGEFUEHRT HALTE MICH AN VORSCHRIFTEN ES BERUHIGT MICH UND GIBT MIR SICHERHEIT NORMAL ZU SEIN   PASSE MICH DEN STRUKTUREN  UND  BEGRENZTHEITEN  DER NORMALITAET AN  ICH BIN  BIN ICH  CHRISTIAN  UND  MOSCHEN  BIN   IDENT  HABE  IDENTIFIKATIONSMERMALE                       GROESSE    AUGENFARBE    ALTER  KEINE AUGENSCHEINLICHEN BESONDERHEITEN   MEINE AKTIONEN SIND UEBERPRUEFT UND ZERTIFIZIERT    ICH BIN NORM

ICH FUNKTIONIERE  MEIN HERZ SCHLÄGT    HERZTOENE WERDEN AUFGEZEICHNET UND REGISTRIERT    AUF  ZU  AUF ZU AUF ZU  AUF  ZU  70 MAL IN DER MINUTE 4200 MAL IN DER STUNDE  BRAUCHE KEINE ANGST ZU HABEN  FUNKTION  NORMAL   BIN NORMAL VOLLKOMMENE KOERPERLICHKEIT WIRD ANGESTREBT MEIN MAGEN VERDAUT ORDNUNGSGEMAESS JEGLICHE INDISPOSITION  MUSS VERMIEDEN WERDEN   IN MEINEM KOERPER HERRSCHT ORDNUNG WIE IN MEINEM LEBEN ICH GEHORCHE  FUEHRE BEFEHLE UND ANWEISUNGEN AUS   BIN NORMAL BEFEHLE MUESSEN  KORREKT AUSGEFUEHRT WERDEN DA SONST KEINE ORDNUNG HERGESTELLT WERDEN KANN   ORDNUNG MACHT SINN  UNORDNUNGWIRD SOFORT ZURECHTGERUECKT  FÜHRE EIN SINNVOLLES LEBEN  BIN  ZUFRIEDEN   FUNKTIONIERE  BIN NORMAL ALLE SIND MIT MEINER LEISTUNG ZUFRIEDEN  WERDE GELOBT FÜR MEINE LEISTUNG BIN GEHORSAM UND NORMAL

IN SICH AUSSER SICH IN SICH AUSSER SICH IN SICH

DIE SPRACHE DES HERZENS            KOMMT AUS DEN TIEFEN BEDUERFNISSEN NACH LIEBE UND WAERME,      DIE  ICH SOWOHL    GEBEN ALS AUCH EMPFANGEN MOECHTE. DIE MENSCHEN ABER HABEN MICH  AENGSTLICH  GEMACHT    UND VERSETZTEN     MICH     IN     SCHAM   WENN

ICH MICH       VERWUNDBAR    FUEHLE

BRAUCHE KEINE ANGST ZU HABEN   KOERPERLICHE UNZULAENGLICHKEITEN WERDEN ABGEHANDELT UND DELIGIERT SPUERE WIEDERKEHRENDE SCHWERE  DER NORMALITAET   AUF MEINEN SCHULTERN  BIN NORMAL   AUFRECHTES STEHEN NUR UNTER ANSTRENGUNG MOEGLICH   MEIN RÜCKEN SCHMERZT   REAGIERE NORMAL  AUFGESTAUTES MACHT DRUCK  BLOCKADEN ENTSTEHEN UND FINDEN KEINE LOESUNG BIN ORDENTLICH  MEIN AUSSEHEN IST ORDENTLICH       ICH FÜHLE   ICH FÜHLE NICHTS  LEERE      BIN    LEER    HALTE  LEERE   NICHT MEHR AUS   SCHREIE LAUT  ABER KEINER KANN MICH HOEREN   NORMAL BIN NORMAL UM MICH HERUM WIRD ES DUNKEL IN MIR IST ES VÖLLIG DUNKEL BIN NORMAL  DIESE DUNKELHEIT IST  EINE WAND   WERDE DIE WAND DURCHBRECHEN DAMIT DIE DUNKELHEIT ENDET EIN LICHTSTRAHL WUERDE  MIR SCHON GENUEGEN  HABE ELENDE SCHEISSANGST   MEIN KOERPER ZITTERT

DER EINZIGE AUSWEG DIESE DUNKELHEIT ZU ERTRAGEN LIEGT DARIN NOCH MEHR MACHT ZU BEKOMMEN – ICH BIN NORMAL – DIESES MACHTGEFÜHL LÄSST MICH DIESE DUNKELHEIT IN MIR ZU VERGESSEN – NUN BIN ICH WIEDER GANZ RUHIG UND SPÜRE NICHTS – ICH BIN NORMAL – ABSOLUT GAR NICHTS – DIESES VAKUUM – DIESE DUNKELHEIT IST NICHT MEHR SPUERBAR – ICH BIN NORMAL –

 

 

Gedanken …

Die „Verkörperungen zu „in sich – ausser sich“ sind als Zyklus angelegt, da die Bedeutung des Kreislaufs in diesen Arbeiten sehr wichtig ist.

Platten, an welchen die Objekte zum Teil befestigt sind, bilden dabei eine Art Membran zwischen der Innen und Außenwelt.

Zentraler Ausdruck ist der Schrei, welcher figurativ und abstrakt in gebrannten Tonmasken und Steingusskörpern dargestellt wird. Der Schrei ist dabei Symbol einer Urkraft, welche dem Menschen innewohnt und ventilartig nach außen dringt.

Warum der Mensch erst schreien muss um gehört zu werden, liegt meiner Ansicht nach darin begründet, dass sich die Gesellschaft für den inneren echten Menschen – für sein wahres Gesicht – nicht interessiert, da diese Form der Menschlichkeit nicht in die Formen und Normen der Gesellschaft passt.

Diese Erklärung wird häufig dazu benutzt, um Machtausübung und Einflussnahme zu rechtfertigen.